Die Johannes Kepler Universität in Linz hat im Auftrag des Dachverbandes Energie-Klima in einer Studie die ökonomischen, energetischen und ökologischen Effekte von Sanierungsmaßnahmen im Bereich der Heizungsanlage und im Bereich der Gebäudehülle gegenübergestellt.

Dabei konnte festgestellt werden, dass der Austausch der Heizungsanlage wesentlich mehr Vorteile mit sich bringt. Der Amortisationszeitraum ist deutlich kürzer und die jährlichen Kosten sind geringer. Außerdem kann durch den Austausch der Heizungsanlage deutlich mehr CO2 eingespart werden.

Pellets aus der Region - umweltschonend

Mit einer umweltschonenden und kosteneffizienten Pelletsheizung können Sie von diesen Vorteilen profitieren.

 

Executive Summary der JKU Studie

 

Quelle: ProPellets Austria